Seitenwahl besteht nicht nur aus der sechsköpfigen Redaktion und einem nicht minder engagierten Fotoredakteur, sondern ebenfalls aus einer tollen Forums-Community mit guter Diskussionskultur. Borussen-Fan "woschma" hat sich dort humorvoll mit der (ein ganz klein wenig) einseitigen Berichterstattung rund um das Bayern-Spiel befasst - ein höchst gelungenes Schmankerl, das wir auch den Forums-Abstinenzlern nicht vorenthalten möchten:

So, wir haben es also hinter uns. 90 Minuten gegen die Intergalaktischen; gegen das weisse Ballett in Rot; gegen die Auserwählten; Träger des Rings und Hüter des Lichts. Natürlich sind sie Tripple-Sieger und haben tatsächlich einen eher sympathischen Trainer geholt, dem der ganze Zirkus auch schon auf den Zeiger zu gehen scheint. Pep - ich darf ihn doch Pep nennen? (obwohl ich ihn nicht direkt persönlich kenne; wie ca. 102 Prozent aller anderen, die ihn so nennen..... ) Also, Pep: geh nach Hause, trainiere Villabacho oder Villariba und überlass das kosmische Ballett einfach sich selbst. Jeder, wirklich jeder, der bis 11 zählen kann, sollte in der Lage sein diese Mannschaft zum doppel-Trippel-Platinuum zu führen.

Die Bayern haben natürlich die besten Spieler aller Zeiten - mindestens seit Ben Hur; den besten Trainer - seit Yoda; den fähigsten Busfahrer und selbst die Eckfahnen wirken irgendwie grösser, schöner, heller als in anderen Stadien. Und die Bandenwerbung.....habt Ihrs gesehen? Man wird viel zu oft ja durch's "aufs-Spielfeld-schauen" davon abgelenkt, was ja wirklich schade ist. Mann, war die bunt und hatte immer so'n "flow"; beste Bandenwerbung ever.

Sollte es Daenerys Targaryen jemals bis Westeros schaffen, wen ausser Robbery sollte sie schon zum Gemahl wählen können? Niemand sonst wäre ihrer würdig (wobei Ribéry und Tyrion Lennister...ach, lassen wir das...) Und werden die Bayern gegen die drei Drachen bestehen können? 11-Intergalaktische gegen nur drei Drachen? Fair ist anders.

Man stellt sich so viele wichtige Fragen. Heisst dieser Spanier nun "Al-can-tara" oder "Al-cantara"? Können drei Leute die Doppel-6 alleine spielen? Warum ist einer gut genug für die brasilianische Nationalmannschaft aber nicht so gut wie ein Ersatzspieler aus Barca? Warum ist dieser Mario Mandzukic so ein netter Kerl, obwohl der Levi doch gar nicht gekommen ist? Warum verstehe ich diesen Pep, der so perfekt Deutsch spricht, nur so schlecht?

Es gibt natürlich auch Grund zur Kritik. Da fällt mir zu aller erst dieser Younes ein. Kommt rein und meckert erst mal Phil Lahm an. Phil Lahm! Ja hallo? Geht's noch? Was erlauben Younes? Phil, unser aller Kapitän (Jogi mässig), der so eloquent das Nichts in Worte fassen kann, dass ich denke, dass die Unschärfedefinition der Quantenphysik neu geschrieben werden sollte. Und ausgerechnet mit dem legt dieser Younes sich an. Ich hoffe Max und Lucien weisen den Jungen in die Schranken (sind glaube ich "Leitplanken" in Gladbach). Aber diese Halb-Migranten machen ja oft Ärger. Aber was dieser Rein-Deutsche Kramer sich geleistet hat, ist unfassbar: kommt gerade aus Liga-2 und tritt einfach den Dingsbums um; ja Wahnsinn!!! Das macht man vielleicht in Bochum-Bronx aber doch nicht gegen die Krieger-des-Lichts! Trippel-Rot wäre angebracht gewesen. Die Schiedsrichter sollten viel mehr drauf achten, dass die Spielregeln entsprechend pro-Auserwählte angewandt werden. Das war mir am Freitag Abend noch zu ambivalent.

Es gibt - neben den Ultra-Super-Bayern - noch etwas, worum uns - zumindest grosse Teile der Welt - beneiden: die Pressefreiheit. So hatte man am Freitag die Wahl zwischen einer "völlig-wahnwitzig-einseitigen-Bayern-Lobhudelei" auf SKY und einer "völlig-wahnwitzig-einseitigen-Bayern-Lobhudelei" auf ARD. Da denkt dann jeder ehemalige Stadionsprecher er kann Fernsehen. Geh zu Wetten-Dass (aber lass Scholli da!) Iran, nimm Dir mal ein Beispiel! So geht Freiheit-und-Recht-in-Einigkeit. "Sarah Connor, where are you when I needed you most?"

Also Ihr Tuchels und alle anderen: geht hin nach München-de-Compostella und huldigt den Unbefleckten; den Hütern des Grals und Trägern des Lichts, des Rings und der goldenen Pampelmuse.

Die Nacht ist dunkel und voller Schrecken.

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter