Der vierte und letzte Teil unseres Twitter-Saisonrückblicks bietet ein Happy End wie es nicht schöner hätte gemalt werden können. Trotz des katastrophalen Saisonstarts und der sehr dürftigen Auswärtsbilanz schloss Borussia die Saison auf einem hervorragenden 4. Platz ab, weswegen Max Eberl die aufgekommene Trainerdiskussion völlig zurecht beendete und André Schubert verdientermaßen sein Vertrauen für die neue Saison aussprach. Daneben beherrschte u. a. der Wechsel von Mats Hummels und der...

Weiterlesen ...

Teil 3 des Twitter-Saisonrückblicks befasst sich mit dem Start in die Rückrunde, der den Borussen-Fans ein Auf und Ab bescherte. Neben einigen bitteren Momenten, gab es aber u. a. den obligatorischen Derbysieg oder den herausragenden Sieg gegen Berlin. Weniger erfreulich verlief diese Zeit z. B. für Hannover 96 und Stefan Effenberg. Die traurigste Nachricht gab es aber gleich zu Jahresbeginn.

2.1.2016 Ibrahima Traoré: RIP my brother Steve Gohouri. No Word for such a drama.

7.1.2016 Thomas...

Weiterlesen ...

Seit einigen Jahren nutzt selbst die traditionsbewusste Seitenwahl vermehrt die sozialen Medien als ergänzendes Informationsangebot. Auf Twitter z. B. wird unter @SEITENWAHLde das Geschehen rund um Borussia und den Fußball im Allgemeinen mal informativ, mal kritisch, mal pointiert-zynisch begleitet. Eine Auswahl unserer erfolgreichsten Tweets der vergangenen Saison - ergänzt um einige besonders gelungene Tweets anderer Twitter-User - bietet noch einmal eine interessante Reise durch diese...

Weiterlesen ...

Weiter geht´s mit dem Best of Twitter der abgelaufenen Saison. Im zweiten Teil werden die Monate September bis Dezember betrachtet, in denen es für die Fohlenelf unter André Schubert rasant bergauf ging, während die übrige Fußballwelt insbesondere vom Skandal ums gekaufte Sommermärchen erschüttert wurde.

23.9.2015: Borussia is back??! Endlich wieder Fußball und das zahlt sich schon nach 5 Minuten mit dem 1:0 durch Johnson aus. #BMGFCA

23.9.2015: Besonders freut es mich für Dahoud, der so...

Weiterlesen ...

Mit dem FK Rostow und dem RSC Anderlecht haben an diesem Wochenende erwartungsgemäß noch je ein Team mit höherem und eins mit niedrigerem UEFA-Klub-Koeffizienten das Ticket für die CL-Qualifikation gelöst. Alle europäischen Ligen, aus denen sich Borussias CL-Play-Off-Gegner rekrutieren wird, sind inzwischen beendet, so dass sich der realistische Kandidatenkreis bereits jetzt stark einschränken lässt.

Weiterhin offen ist die Frage, ob Borussia in den Play-Offs am 16./17.8 bzw. 23./24.8...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter