Ein ausgesprochen interessantes Spiel im Borussiapark endete mit einem 4:3 Sieg der Borussia über Werder Bremen. Im bunten Durcheinander von Torchancen und Abwehrfehlern stach vor allem Raul Bobadilla heraus, der zwei der Gladbacher Treffer sauber vorbereitete, zwei selber erzielte, und zwei weitere nur haarscharf verpasste. Erneut gelang es der Borussia dabei, eine 4:1 Führung noch zu einem Zittersieg zu verwerten. Eine längere Spielbetrachtung folgt im Laufe des Sonntags.

Torschützen:


1:0 Reus, 4. Minute
2:0 Colautti, 13. Minute
3:0 Bobadilla, 18. Minute
3:1 Özil, 26. Minute
4:1 Bobadilla, 35. Minute
4:2 Pizarro, 40. Minute
4:3, Frings, Foulelfmeter, 85. Minute


 

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter