Eine Überraschung war es nicht mehr: Borussia hat Marco Rose als neuen Trainer für die kommende Saison verpflichtet. Der 42-Jährige kommt von Red Bull Salzburg nach Mönchengladbach. Mit dem österreichischen Traditionsclub wurde Rose in der vergangenen Spielzeit Meister und wird das in dieser Saison vermutlich wiederholen. Außerdem reüssierte sein Team auch international. In Gladbach bekommt Rose, der als Profi für den VfB Leipzig, Hannover 96 und Mainz 05 aktiv war, einen Dreijahresvertrag...

Weiterlesen ...

Dieter Hecking verlässt Borussia Mönchengladbach nicht freiwillig. Das haben Sportdirektor Max Eberl und der Trainer selbst bestätigt. Vielmehr sei es eine strategische Entscheidung des Sportdirektors gewesen, den Vertrag mit Hecking im Sommer aufzulösen. Die Niederlage bei Fortuna Düsseldorf sei nicht der Grund für die Entscheidung gewesen - laut Eberl stand die zu diesem Zeitpunkt für ihn schon fest. Dass Hecking bis zum Ende der Saison weitermachen soll, gehört zum Plan. Hecking selbst...

Weiterlesen ...

Zwei Wochen ohne richtigen Fußball, was liegt näher, als zurückzuschauen. Die Kollegen vom Podcast "Tribünenhocker" haben uns eingeladen. Im Podcast (Audio und Video) geht es um das zehnjährige Dienstjubiläum von Max Eberl als Sportdirektor und es geht um SEITENWAHL, das mit einigem Abstand älteste noch lebende Online-Fan-Medium im Borussenkosmos. Wer reinschauen oder reinhören mag: hier gehts zum Podcast.

Er war quasi der Matchwinner beim moralischen 3:3-Sieg gegen Hoffenheim. Aber auch nach der Partie machte Matthias Ginter besonders von sich reden, indem er die eklatante Anhäufung von Muskelverletzungen im Verein beklagte und seine Kollegen zum professionellen Verhalten aufforderte. Bemerkenswert zudem, dass er als weitere potentielle Gründe die „Trainingssteuerung und -belastung“ anführte, was selbst ohne bösen Willen als mehr oder weniger vorsichtige Kritik am Trainer gewertet werden kann...

Weiterlesen ...

Ein bewegtes Jahr liegt hinter uns. 56 Punkte sammelte Borussia in diesen 12 Monaten - eine Bilanz, die über eine vollständige Saison verteilt mindestens für den Einzug in die Europa League reichen sollte. Aktuell befindet sich die Mannschaft des neuen Trainers Dieter Hecking auf Augenhöhe mit Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und RB Leipzig und damit punktgleich zu den Champions-League-Rängen - mit Blick auf die deutlich finanzstärkere Konkurrenz keine selbstverständliche Leistung.

Aber es...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter