Erst zwei Tore, dann eine Unterschrift

Der Wechsel von Max Kruse zu Borussia Mönchengladbach ist perfekt. Der 25-jährige Offensivmann verlässt nach nur einer Saison den SC Freiburg, in Gladbach hat er einen Vertrag bis 2017 unterschrieben. Dass der Wechsel erfolgen würde, war ein offenes Geheimnis, lediglich das "Wann" und die Vertragsdauer waren noch offen. Borussia hatte ihr Interesse mehrfach bekundet, Freiburgs Sportdirektor Dufner den bevorstehenden Transfer schon bestätigt. Sein Gladbacher Amtskollege Max Eberl sagte heute angesichts der erfolgten Unterschrift Kruses, er freue sich, einen schnellen, technisch starken und flexibel einsetzbaren Spieler für die Offensive verpflichtet zu haben. Kruse traf in dieser Spielzeit neun Mal für den SC

Freiburg, zwei Tore erzielte er am vorletzten Spieltag beim 2:0 Sieg der Badener über seinen neuen Verein. Vor seiner Freiburger Zeit spielte Max Kruse beim FC St Pauli und für Werder Bremen. Bei Borussia ist Kruse als Stürmer vorgesehen, er kann aber auch im offensiven Mittelfeld spielen, beispielsweise auf der Position von Juan Arango.

1       :       3
Vorbericht
Spielbericht
Nachbericht


Di./Mi. 15./16.9.15

20.45 Uhr

Vorbericht
Spielbericht
Nachbericht

 

  • @schomberg Funfact: die Zeiten der Züge für Wuppertal Hauptbahnhof sind handgemachte Live-Daten vom Spoorakel!
  • @ErzaehlerMartin He can boogie!
  • Nach erfolgreicher Mission Klassenerhalt beendete heute welcher Ex-Fohlentrainer seiner Trainerkarriere? A) Michael B) Horst C) Jupp D) Dick
  • Durchatmen. Borussias U23 rettet das 0:0 in Bremen über die Zeit. Sonntag ab 14 Uhr wird in #Gladbach gespielt. Es wird schwer, aber machbar
  • @AirNeo7 @fums_magazin Bei Markos Karriereweg hat man eher die Befürchtung, daß er irgendwann an der Lech spielen muß
  • Wer in 30 Tagen (nächste Probeziehung) mitspielen will, der besorgt sich 4 Töpfe mit 32 Kugeln & unsere Liste unter
  • … Probeziehung ergab heute die Gruppe H & als Gegner der #ElfvomNiederrhein Chelsea, Atletico Madrid & Olympiakos Piräus! #gladbach 2/2

Folge uns auf Twitter