Mit beachtlichen 11 Punkten hat Borussia ihre Gruppe auf Platz 2 abgeschlossen. Damit wird der Elf vom Niederrhein am 20. Dezember für die Runde der letzten 32 entweder ein Sieger einer anderen Europa-League-Gruppe zugelost oder einer der vier besten Gruppendritten der Champions League. Nach den heutigen Ergebnissen steht fest, dass es sich hierbei um eines der folgenden Teams handeln wird, das somit...

Weiterlesen ...

Borussia wird ihr letztes Spiel im Jahr 2012 an einem Freitag Abend bestreiten. Die DFL hat die Partien des 17. Bundesliga-Spieltages terminiert. Bayern München empfängt demnach am 14. Dezember um 20:30 Uhr den alten Rivalen aus Mönchengladbach. In der vergangenen Saison stellte dieses Duell den Auftakt der Hinrunde dar, mit dem seinerzeit als sensationell bewerteten 1:0-Auswärtssieg des vermeintlichen Abstiegskandidaten vom Niederrhein. In dieser Saison wäre nach Lage der Dinge ein Erfolg des...

Weiterlesen ...

Borussia hat das Testspiel beim Zweitligisten SC Paderborn mit 0:2 verloren. Vor gut 600 Zuschauern im Rheydter Grenzlandstadion gerieten die Gladbacher kurz vor der Pause durch einen Abstauber von Feisthammel in Rückstand. In der zweiten Hälfte sorgte der Paderborner Yilmaz per Kopf für den Endstand. Borussia tat sich im Spiel nach vorne schwer und kam kaum zu nennenswerten Möglichkeiten. Auf der anderen Seite hätte Paderborn noch höher gewinnen können - unter anderem landeten die Ostwestfalen...

Weiterlesen ...

Borussia muss sechs Wochen auf den teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte verzichten. Stürmer Luuk de Jong hat sich beim Spiel gegen Marseille eine Kapselverletzung im rechten Knie zugezogen und nicht, wie zunächst angenommen, nur eine Fleischwunde. Das Knie des Niederländers wurde schon operiert, laut Borussia ist der Eingriff gut verlaufen. Dennoch muss de Jong eine längere Pause einlegen.

Ein verschossener Handelfmeter in der achten Minute der Nachspielzeit hat Borussia den Donnerstagabend kräftig verdorben. Oscar Wendt knallte den Ball links oben gegen den Balken, Limassols Torwart war in die andere Ecke getaucht. Das Drama in der 98. Minute war das i-Tüpfelchen auf einen Pech- und Pannenreichen Abend. Borussia war über weite Strecken des Spiels die bestimmende Mannschaft und erarbeitete sich einige große Torchancen. Im Abschluss fehlten aber wahlweise das Glück oder die Ruhe...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter