Karl-Marx-Stadt, am 21. Mai 1980: Ein Achtjähriger sitzt mit seinem Vater vor dem knarzenden Küchenradio. Einen Fernseher gibt es in dem Haushalt (noch) nicht. Der terrestrische Empfang der Westsender ist wie immer schlecht, auch wenn Karl-Marx-Stadt nicht zum sogenannten „Tal der Ahnungslosen“ gehört, in dem man weder Westradio noch Westfernsehen empfangen kann (gemeint ist die Region um Dresden und noch weiter östlich, geprägt einerseits durch Abgeschnittenheit von unabhängiger Kommunikation...

Weiterlesen ...

Prolog: Vor einigen Tagen saß ich in meinem Schaukelstuhl im Ehemaligen-Heim der SEITENWAHL-Veteranen, brockte einen Keks in meinen Tee und suhlte mich in schönen Erinnerungen aus einer Zeit, in der die Welt noch in Ordnung war, irgendwann im letzten Jahrtausend also – alles Dinge, die alte Menschen so tun, wenn es draußen schneit und dadurch Pflegeschwester Waltraud, das Licht meiner alten Tage, mal wieder zu spät kommt. Aus Langeweile öffnete ich das Ehemaligen-Forum der SEITENWAHL-Redaktion...

Weiterlesen ...

 

Name: Filip Daems

Geburtsdatum: 31.10.1978

Position: Linksverteidiger / linkes Mittelfeld

Verein: Genclerbirligi SK Ankara

Nationalität: Belgier

Größe: 1,81 m

Gewicht: 76 kg

A-Länderspiele: 2

Ablösesumme: 300.000 Euro

Vertrag bis: 30.06.2008

 

(tz) Knappe zwei Tage vor dem Rückrundenstart und etwa zwölf Tage vor dem Ende der Transferfrist verpflichtete die Borussia im zweimaligen...

Weiterlesen ...

Die Erfolgsjahre seit 2011

Zu Beginn des aktuellen Jahrzehnts hätte niemand sich vorstellen können, welch glorreiche Zukunft Borussia in den kommenden Jahren bevorstehen sollte. Nachdem 2011 der Abstieg vermieden und der Putschversuch der Initiative Borussia abgewehrt werden konnte, folgte die große Ära des Lucien Favre.

Die SEITENWAHL blieb ihrer sachlich-konstruktiven Art auf hohem Niveau treu. Mit Christian Grünewald, Thomas Häcki, Claus-Dieter Mayer und Uwe Pirl weitete sich die Redaktion...

Weiterlesen ...

Was die Spatzen also längst von den Dächern pfiffen, ist nun eingetreten. Nach der Hälfte der im vergangenen Sommer ausgemachten Partnerschaft wird die Borussia Horst Köppel nicht weiter mit der Funktion des Cheftrainers ihrer Lizenzspielermannschaft betrauen und zur neuen Saison einen neuen verpflichten. Mehr noch als für die Borussia endet für Horst Köppel somit ein Lebensabschnitt, den er als langjähriges Mitglied Borussias genossen haben dürfte, obgleich er zuletzt, und wie sonst nur Ewald...

Weiterlesen ...

... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
Borussia Mönchengladbach auf FuPa

Twitterfeed


Folge uns auf Twitter