Borussia hat Tobias Strobl von der TSG Hoffenheim verpflichtet. Der Defensivmann kommt zur neuen Saison ablösefrei nach Mönchengladbach. Der 25-jährige ist Stammspieler bei dem immer noch abstiegsbedrohten badischen Erstligisten. Für Hoffenheim bestritt Strobl bis heute 80 Bundesligaspiele, dazu kommen 21 Zweitligapartien, die er während seiner einjährigen Leihe für den 1.FC Köln absolvierte. Tobias Strobl übernimmt bei Borussia 1:1 die Rolle, die bisher Havard Nordtveit ausübt. Er kann sowohl im defensiven Mittelfeld, als auch in der Innenverteidigung und hinten rechts spielen. Qualitativ dürfte er auf ähnlichem Niveau agieren, wie der Norweger, der nach der laufenden Saison nach England geht. Strobl kommt, wie auch Fabian Johnson, aus der Jugend von 1860 München. Er bekommt bei Borussia einen Vertrag bis 2020. 

  • 06. Mai 2021 @ballreiter Immer noch Wasser in den Schuhen aus dem El Madrigal! 🌧️☔️🌧️
  • 06. Mai 2021 @bmg_edits Gefühle, "wo man schwer beschreiben kann". 😍
  • 06. Mai 2021 @Peter_Ahrens Ailton: "Bitte rufi an nix!"
  • 06. Mai 2021 @alorenza @Lakicbee Ingo, dein Stein in der Fanraute vor dem Borussia-Park hat ein paar Fragen, bitte melde Dir!
  • 06. Mai 2021 @torhamster04 Fährt man in Leverkusen nicht mehr Mazda, also was möchtest Du mit Jürgen Klopps altem Opel?
  • 06. Mai 2021 @IBehnisch Häufiger als Friedel Rausch hat nur Herbert Grönemeyer mit ernster Stimme "Männer!" gesagt und gemeint.
  • 06. Mai 2021 @borussia_en The kit Bruno is wearing is just amazingly fabulous 😍

Folge uns auf Twitter