Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

Kruse und Raffael boten sich im vergangenen Jahr einen spannenden Zweikampf um die interne Torjägerkrone. Zuletzt siegte der Brasilianer. Ob er dies wiederholen kann, ob er dieses Mal von Kruse ausgestochen wird oder ob wir jemand ganz anderen vielleicht gar vergessen haben könnten, beantwortet die heutige Frage 9 der Borussen-Umfrage 2014/15.

Wer wird für Borussia die meisten Tore in der Bundesliga erzielen?

1. Max Kruse (192 Stimmen, 55,81%)

2. Raffael (116 Stimmen, 33,72%)

3. Branimir Hrgota (24 Stimmen, 6,98%)

4. Ibrahima Traoré (5 Stimmen, 1,45%)

5. André Hahn (3 Stimmen, 0,87%)

Je eine Stimme (0,29 %) entfällt auf Christofer Heimeroth, Granit Xhaka, Thorgan Hazard und Kwame Yeboah  0,00%.

 

Wie viele Bundesliga-Tore wird Borussias bester Torschütze erzielen?

14 Tore (62 Stimmen, 17,92%)

15 Tore (58 Stimmen, 16,76%)

13 Tore (46 Stimmen, 13,29%)

12 Tore (45 Stimmen, 13,01%)

16 Tore (40 Stimmen,  11,56%)

17 Tore (21 Stimmen, 6,07%)

11 Tore (18 Stimmen, 5,20%)

18 Tore (15 Stimmen, 4,34%)

10 Tore (10 Stimmen, 2,89%)

19 Tore (10 Stimmen, 2,89%)

9 Tore (9 Stimmen, 2,60%)

20 Tore (3 Stimmen, 0,87%)  

> 22 Tore (3 Stimmen, 0,87%)

8 Tore (2 Stimmen, 0,58%)

21 Tore (2 Stimmen, 0,58%)  

6 Tore (1 Stimme, 0,29%)

22 Tore (1 Stimme, 0,29%)  

arithmetisches Mittel: 14,24 Tore

Median: 14 Tore

 

Im vergangenen Jahr überraschte Christoph Kramer, indem er kurzfristig noch auf den WM-Zug aufsprang. Kein einziger Umfrage-Teilnehmer hatte dies vor Beginn der letzten Saison kommen sehen. Vielleicht wiederholt der Weltmeister diesen Coup in diesem Jahr bei einer anderen Frage. Nach dem zweiten Spieltag liegt er jedenfalls vorne in der internen Torschützenliste, obwohl er bei der Frage nach dem Gladbacher Toptorjäger ebenso wie viele andere Akteure auf keine einzige Stimme kam.

Trotz seiner anfänglichen Verletzung steht Max Kruse bei den Fans höher im Kurs. Mehr als die Hälfte sieht in ihm den Toptorschützen dieser Saison. Keine allzu überraschende Erkenntnis, da Kruse voraussichtlich an vorderster Front auflaufen wird. Das tat er aber bereits im Vorjahr und wurde dort dennoch von einem anderen überboten. 14 Tore erzielte Raffael damals, weshalb er auch in diesem Jahr auf die zweitmeisten Stimmen kommt. 14 Tore wird Borussias Toptorjäger voraussichtlich auch dieses Jahr schießen, wenn es nach den Vorstellungen der Umfrage-Teilnehmer geht.

Gleich 40 Tore traut Schinderhannes unserem Sturmduo zu, wobei er Kruse mit 21 Treffern leicht vorne sieht: „Wir werde viele Tore schießen und diese auf vielen Schultern verteilen aber trotzdem werden Raffael und Max Kruse erneut die meisten Tore für uns schießen, wobei jedoch diesmal Max - mit dem Frust der Nichtnominierung für die WM - 2 Tore mehr schießt als Raffael.

Nicht wenige sehen Maserati-Max gerade deswegen leicht vorne, weil er ggf. die Elfmeter schießen könnte. So kommt pml im Schuh zu seiner 19-Tore-Prognose: „Max Kruse schießt in dieser Saison auch noch die Elfmeter (5 Stück). Und das reicht ganz knapp für die Torjäger-Kanone, da Müller, Ribery, Robben, Götze, Lahm, Neuer, Müller-Wohlfahrt und der Bayern-Busfahrer jeweils nur 19 Buden machen.“ Die gleiche Toranzahl bescheinigt Borussenherz dem Fast-Weltmeister: „Kruse kann Raffael im letzten Saisonspiel mit einem Hattrick übertrumpfen und macht damit die Champions-League klar. Raffael beschwert sich danach, dass die 12 Elfmetertore ja gar nicht richtig zählen.

Wie bei fast jeder Frage darf der obligatorische Seitenhieb auf den rheinischen Rivalen nicht fehlen, den dieses Mal u. a. netzer7 bei seinem Kruse-Tipp setzt: „Mit zwei Doppelpacks gegen den Effzeh ist schonmal ein Großteil eingefahren. Gegen Bayern dann wieder drei Elfer und ansonsten wird ihm Raffael ein paar auflegen, bei denen er nur noch den Fuß hinzuhalten braucht.

TGO glaubt „Kruse macht´s 17x, weil Daems ausm Büchsenwurf keinen 11er schießen wird und Flush Kruse die Exekutionen übernehmen und Trefferquoten auch über 100% in der Liga etablieren wird. Außerdem wird er in zwei Szenen mit Überlichtgeschwindigkeit geblitzt. Trotz der auffälligen Steatopygie.ElAldonal ist etwas bescheidener mit 15 Toren: „BummbummKruse netzt den Frust aus der Nicht-Nominierung in Gegners Maschen. Jogi ist entzückt, Kiesling macht weiter Obi Werbung.

Eine interessante Zusatzvorhersage liefert Markusius: „Max Kruse knüpft an seine bärenstarke erste Saison bei Borussia an und beweist endgültig das er kein Vollpfosten ist.. Ausgenommen sein Tarnfarben-Maserati... Aber selbst den wird er bis zum Saisonende gegen einen mit Blattgold überzogenen Opel Adam eingetauscht haben...

Dass am Ende gar nur 6 Tore zum internen Torjägertitel reichen, glaubt borussenmirko. Genau wie er setzt bella auf Raffael, wobei sie schwärmt: „Er ist wie ein Engel auf Erden...ein Fohlen auf dem Rasen ;-) Durch den Zuspruch vom Trainer wird sein Vertrauen und Zuversicht in sich ins gröööößer, dass er auf 17 Tore kommt.

Sehr viel Zuversicht versprüht Borussengege und zwar in Neuzugang André Hahn. Glatte 22 Treffer traut er dem Ex-Augsburger in neuer Atmosphäre zu. Mehr könnten es sogar noch für unseren schwedischen Doppelpacker geben, den insgesamt nur 7 % aller Teilnehmer wählen. Schnartinmeider13 hat aber großes Vertrauen in „Hrgotimowic“ und glaubt an „mehr als 22 Tore“.

21 Mal hätte Jorge Benitez für Borussia treffen können, so meint jedenfalls Jeans. Wir werden es leider nie erfahren, ob er damit Recht behalten hätte. Gleichfalls wird es wohl auf immer ein Rätsel bleiben, ob Christopher Heimeroth tatsächlich „ein gutes Dutzend“ an Toren erzielen würde, wenn man ihn ließe. M. Forsell stellt allen Ernstes (oder vermutlich doch eher halbernst) diese Prophezeiung auf. Weitere Außenseitertipps kommen von LoserNr.1, der als einziger Granit Xhaka vorne sieht mit 12 Treffern („GX hat einen Lauf in der zweiten Saisonhälfte und überrascht mit einem Tor nach dem anderen.“) sowie von lonesomeblacksheep, der Thorgan Hazard mit 11 Toren bedenkt.

Toby hingegen setzt voll auf einen Jungspieler, dem er gleich mal den großen Durchbruch und 18 Tore zutraut, und zwar auf Kwame Yeboahden bis kurz vor Hinrundenende keiner auf der Rechnung hatte - wird über gute Leistungen in der 2.Mannschaft auch seine Chance in der ersten bekommen und diese in der Rückrunde nutzen.

Nicht mehr ganz so jung ist Jupp Heynckes, der durch Borussen-Tom eine Erwähnung in dieser Umfrage erhält. Ob unser Ex-Trainer allerdings wirklich noch einmal reaktiviert werden kann und dann „218x“ trifft, darf doch eher bezweifelt werden. Gleich „1900 Tore“ vergibt sogar Luekar und zwar an die eierlegende Wollmilchsau im Borussen-Kader, die er „Krusraffagotazard“ tauft.

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 10

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 11

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 12

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 13

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 14

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 15


Folge uns auf Twitter