Die Zeit der Panikkäufe liegt bei Borussia mittlerweile schon eine ganze Weile zurück. In der aktuellen Transferperiode hatte Max Eberl schon frühzeitig die Weichen gestellt. In den letzten beiden Winterperioden verzichtete er sogar ganz auf Nachkäufe, wenn man einmal von Nachwuchsmann Sven Michel absieht. Frage 7 der Borussen-Umfrage beschäftigt sich mit der Frage, ob es im kommenden Winter wieder so kommen wird oder ob doch der eine oder andere neue Spieler zur Borussia stoßen könnte.

Wie viele Neuzugänge wird es im Winter geben?

1 Neuzugang (150 Stimmen, 43,23%)

Keinen Neuzugang (105 Stimmen, 30,26%)

2 Neuzugänge (87 Stimmen, 25,07%)  

3 Neuzugänge (4 Stimmen, 1,15%)

4 Neuzugänge (1 Stimme, 0,29%)  


Und auf welchen Positionen?

Abwehr (121 Stimmen, 47,45%)

Sturm (101 Stimmen, 39,61%)

Mittelfeld (21 Stimmen, 8,23%)

Torwart (12 Stimmen, 4,71%)


Allzu viel Neues wird auch diesen Winter wieder nicht unter Borussias Weihnachtsbaum liegen, so jedenfalls die Mutmaßung der meisten Borussen-Fans. Maximal ein bis zwei Neue werden für möglich gehalten. Weniger als 2 Umfrage-Teilnehmer halten mehr Veränderungen für realistisch.

Rund 30 % rechnen hingegen mit einer Wiederholung des letzten Winters, als kein einziger Neuzugang bei Borussia anheuerte. Das LA-Fohlen hätte dann einmal mehr – zumindest in der Hauptsache – Recht: "Jedes Jahr dieselbe Frage und jedes Jahr dieselbe Begründung von mir: Unsere Borussia findet sich klar auf Meisterschaftskurs und benötigt keine Neuzugänge... irgendwann muss mein Kommentar doch mal zutreffen."

Während viele genau deswegen auf die goldene 0 setzen, weil dies für eine erfolgreiche Vorrunde steht, gibt Odoakar eine ganz andere Begründung: "Obwohl es wahrscheinlich notwendig wäre, wird trotz enttäuschender Hinrunde das Konzept für Heilig erklärt und niemand geholt."

Verrückt wird es wieder einmal bei Luekar: "Nachdem Borussia in der Hinrunde alle Spiele zu Null gewinnt, werden sich namhafte Spieler (Messi, Ronaldo, James, Suarez, Kross etc.) aus ganz Europa bei Borussia bewerben. Eberl wird aber alle wieder nach Hause schicken."

Wenn Borussia nachbessert, dann vermutlich am ehesten in Abwehr und Sturm. ;-) ist also voll im Trend mit seiner Prognose: "Der schon lange im Raum stehende junge Innenverteidiger wird verpflichtet. Jetzt tut er es bei uns... also im Raum stehen."

bella ist stürmischer ausgerichtet: "Da es im Winter immer heftig stürmt, wird der Sturm aufgestärkt und da der Altenteil in der Abwehr in der kommenden Saison ausgewechselt werden muss, kommt schon ein Neuer für die Abwehr, da sich auch bereits Dominguez mit Abwanderungsgedanken beschäftigt."

Die wenigsten glauben daran, dass im Tor Zuwachs entsteht, obwohl hier hinter Yann Sommer durchaus der eine oder andere potentielle Abgang fürs Saisonende zu vermuten wäre. DirkD malt den Teufel gleich ganz an die Wand: „DirkD: "Ein neuer Torwart, nachdem es mit YS nicht funktioniert :-)  wird Timo Hildebrandt oder sonst ein Auslaufmodell verpflichtet!"

Ähnlich skurrile Namen geistern auch bei anderen herum. madjay ist optimistisch: "Shaqiri kommt Leihweise von den Bayern für 1,5 Jahre, da er dort mittlerweile sogar von den Nachwuchsspielern Green und Kurt überholt wurde. Mit der neuen Ex-Basel-Achse Sommer-Xhaka-Shaqiri gewinnt Borussia dann klar gegen den FCB mit 4:1."

Sinan Kurt steht auch im Zentrum der Antwort von Schlauaufundschlus, denn der: "will im Winter die Bayern wieder verlassen, weil er nur 2 Minuten Einsatzzeit erhalten hat und wird von Eberl für die Linksaußenposition für 5 Mio. zurück gekauft. Kurt erhält anschließend immerhin 10 Min. Einsatzzeit." Der „Tipp“ von Stucki2000 hat sich hingegen jetzt schon als falsch erwiesen: "Sturm und Mittelfeld zentral Green und Hojberg im Tausch gegen Sinan Kurt ;-))"

Borussenjupp setzt auf ein ehemaliges Top-Talent, das bei Borussia den Durchbruch schaffte und Kandidat für eine Rückkehr sein könnte: "Borussia ist Herbstmeister; da Marco Reus endlich mal einen Titel holen will, kommt er im Winter zurück zu uns." Barne wird ähnlich nostalgisch: "Weil ja der Roeeeeeel oft verletzt ist, brauchen wir einen Dante-light und genau dieser kommt für "kleines Geld" auf Knien zurück - life sucks"

Auf einen Abgang gleich zweier Kaderspieler setzt hingegen EdwardSimoni: "Nordveidt oder Xhaka wechseln im Winter oder ihr Wechsel deutet sich zum Sommer an, so dass im defensiven Mittelfeld (schonmal) nachgekauft wird. Außerdem ein Vorgriff auf die neue Saison mit nem Jungen, unbekannten Talentierten. Aber nicht aus der Not, sondern weil Max es kann."

Sehr konkrete Vorstellungen hat Käpt´n Kasey was potentielle Neuzugänge angeht: "Lukasz Teodorczyk (Lech Posen, Mittelstürmer), Luca Dürholtz (Dynamo Dresden, Mittelfeld)" emquadrat setzt da lieber auf seine Fantasie: "Wir holen endlich den isländischen Wunderstürmer Dirk Nibbsör."

Ein potentieller Wunderknipser hätte Jorge Benitez werden können, den Borussia kurzfristig verschmähte, der laut klingone67 aber im Winter "aus Meppen für 1 1/2 Jahre ausgeliehen wird." Zunächst hat er aber den Gang nach Piräus vorgezogen.

borazzurro glaubt: "Im Winter gibt es einen Neuzugang "im Vorgriff auf die neue Saison", wie es im Fußballalmanach so schön heißt. Auf welcher Position? Na außen, wo sonst? Was jucken uns die Guardiolischen Tapas aus dem Süden?! Außenbahn können wir besser, schneller und mehr!"

Zu guter letzt wird dann sogar noch ein besonders wichtiger Mitarbeiter neu besetzt, und zwar durch Leo van Aken: "1 Busfahrer, weil die Europa-Tour im neuen Jahr fortgesetzt wird, und wir auch hier doppelt besetzt sein sollten."

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 8

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 9

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 10

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 11

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 12

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 13

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 14

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 15


Folge uns auf Twitter