Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

Wie weit kommt Borussia im Europapokal?

 

Heute ist es endlich soweit. Borussia kehrt nach 16 Jahren zurück auf die großen Bühnen Europas. Zur Einstimmung auf dieses besondere Event wird im Folgenden präsentiert, wie sich Borussias Fangemeinde zu Frage 15 der Borussen-Umfrage 2012/13 geäußert hat.

 

4. Gruppenphase Champions League (107 Stimmen, 25,12%)

Europa League Achtelfinale (71 Stimmen, 16,67%)

Europa League Viertelfinale (58 Stimmen, 13,62%)

Champions League Achtelfinale (56 Stimmen, 13,15%)

Europa League Zwischenrunde (46 Stimmen, 10,80%)

Aus in Gruppenphase Europa League (28 Stimmen, 6,57%)

Champions League Viertelfinale (20 Stimmen, 4,69%)

Europa League Halbfinale (16 Stimmen, 3,76%)

Champions League Halbfinale (7 Stimmen, 1,64%)

Europa League Sieg (6 Stimmen, 1,41%)

Champions League Sieg (5 Stimmen, 1,17%)

Champions League Finale (3 Stimmen, 0,70%)

Europa League Finale (3 Stimmen, 0,70%)

 

Die gute Nachricht vorweg. Nur 6,57 % der Umfrage-Teilnehmer gehen vom Worst case aus, nämlich einem Aus von Borussia in der Gruppenphase der Europa League. AndyK z. B. schätzt unsere Chancen in Europa äußerst gering ein und prognostiziert leider ein frühes Aus „gegen Spartak Sonstwo, Torpedo Kennichnich und Benefica Machtunsnass.“

 

Zur heutigen Partie gegen Kiew wurde keine explizite Frage gestellt, so dass sich aus der Umfrage nicht ableiten lässt, wie viele Borussen-Fans an ein Weiterkommen glauben. In jedem Fall sind es mindestens jene knapp 46 Prozent, die ein Ende erst in der Champions League kommen sehen. sternburg z. B. legt sich auf einen Sieg über die Ukrainer fest, denn „einen Verein, der im laufenden Spielbetrieb 10 Millionen plus x für Raffael ausgibt, den kann ich nicht ernstnehmen.

 

Bumsi kann sich als Fanprojekt-Maskottchen selbstverständlich noch gut an Borussias letzten Europacup-Torschützen erinnern. Nachdem sich Borussia im Jahr 2012 über Platz 3 in der CL-Gruppenphase für den UEFA-Cup qualifizieren wird, verabschiedet sie sich „nach packenden zwei Spielen gegen eine portugiesische Tretertruppe. Auch der reaktivierte Michael Klinkert kann im Rückspiel kein Tor mehr erzielen.“, so der evtl. nicht ganz ernst gemeinte Beitrag von Bumsi.

 

Eine eigenwillige Definition von „Enttäuschung“ scheint Kueppisch zu haben, denn aus seiner Sicht wird Borussia „als Neuling leider enttäuschen und nur ins Halbfinale kommen, wo sie trotz eines Auswärtstores verlieren und zu Hause unentschieden spielen. Unvergessen aber der Viertelfinalsieg gegen Liverpool.

 

Enttäuschend wäre dieses Ergebnis nur im Vergleich zu dem, was sich eine kleine Gruppe von Optimisten erträumt, die angesichts der langen Europacup-Abstinenz nach internationalen Erfolgen lechzen. lynx lynx sieht seinen Tipp auf Sieg in der Champions League pragmatisch: „Das wollte ich jetzt einfach mal tippen. Wer weiß wann die Gelegenheit dazu wieder kommt ...“ Eine interessante Finalstory erzählt Borussenjupp, der uns „im Elfmeterschießen gegen die Bayern“ vorne sieht und schelmisch nachfragt: „Wer verschießt wohl den entscheidenden Elfer?Jabo, mm und polonia komplettieren das Feld der größten Utopisten.

 

Etwas bescheidener hingegen borazzuro, der „nur“ auf einen Sieg der Europa-League setzt, nachdem „Borussia in der CL Gruppenphase an Barca und Juve scheitert, als Gruppendritter aber weiter durch Europa reist und den Pott endlich wieder heim holt.  Museum und neuer Fanshop werden gleich wieder abgerissen, damit das Stadion auf 80.000 Mann-Kapazitaet ausgebaut werden kann.“ Zumindest im Ergebnis schlossen sich ihm Frankenklaus, M.W., borazzurro, klingone67, Peter Nielsen und schneeflocke70 an.

  

Höchst interessante Namen in der Champions League Gruppenphase dichtet uns Fohlenelf an: „Marko Marin mit dem FC Chelsea, außerdem Rainer Bonhofs alter Club FC Valencia sowie Juventus Turin. Klangvolle Namen, tolle Europacup-Abende und ein sensationeller zweiter Platz bringen uns ins Achtelfinale. Da ist leider unglücklich Schluss gegen den AC Milan.

 

Besonders häufig werden Spiele gegen Barcelona, Liverpool und Madrid herbeigesehnt. Preussenexport z. B. sieht ein Match gegen Real vorher, dass „wir nach einem 4:1 im Hinspiel durch drei irreguläre Tore von Özil 3:0 verlieren… Tony Jantschke kündigt sofort nach dem Spiel an, bei künftigen Spielen der Nationalmannschaft nicht mehr im selben Bus mit Özil fahren zu wollen.

 

Ein weiteres sich wiederholendes Szenario in den kreativen Prognosen einzelner Fans ist die Ansetzung eines Referees aus unserem Nachbarland für die abschließende Partie. So kramt z. B. Bück tief in seinem Erinnerungsvermögen und sieht folgende sich wiederholende Geschichte: „Ein holländischer Schiedsrichter wird uns im Rückspiel in Madrid rauspfeiffen. Die Gruppenphase der CL wurde trotz eines Skandalspiels gegen Inter Mailand überstanden.

 

Elm drückt es allgemeiner, aber nicht weniger treffend aus, warum Borussia im Achtelfinale der Europa-League scheitert. „Dann werden wir irgendwo von irgendwem beschissen. Manche Dinge ändern sich nie!

  • 12. Mai 2021 Wenn es bei Ralf Bödeker heute an der Tür klingelt, sind es Geburtstagsgratulanten zum 63. und keine heranwachsende…
  • 11. Mai 2021 @IBehnisch El Ansgar aus Bielefeld war sicher auch mal Beirut. #SorryNotSorry
  • 11. Mai 2021 @SPORT1 Juanita van der Kroft gefällt das.
  • 11. Mai 2021 @VicoVito_Pep Lovely new profile picture of yours, just marvellous!
  • 11. Mai 2021 @guek62 Er war mit denen bis zuletzt auch gemeinsam im Präsidium.
  • 11. Mai 2021 @torhamster04 Sind Sie sicher? Sie entscheiden das doch gar nicht.
  • 11. Mai 2021 @ballreiter Oropax Color Schaumstoff #KundenDieDasMochten #KundenKauftenAuch

Folge uns auf Twitter