Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

Welcher junge Spieler unter 21 Jahren macht den größten Sprung im/ins Profiteam von Borussia?

Einen gewaltigen Anteil an Borussias Erfolgen der letzten zwei Jahre hat die gute Jugendarbeit des Vereins. Selbst unter den Stammspielern befinden sich einige Akteure, die erst Anfang 20 sind, zum Teil aber schon beachtliche Erfahrung im Profifußball mitbringen. Unter 21 sind es nicht mehr ganz so viele, aber doch noch genügend Spieler, die um die Ehre des aussichtsreichsten Jünglings im Kader kämpfen. Nicht ganz überraschend gab es bei dieser Frage ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, dass Borussias Küken um Haaresbreite gewann.


1. Mahmoud Dahoud (128 Stimmen, 36,16%)

2. Branimir Hrgota (111 Stimmen, 31,36%)

3. Granit Xhaka (63 Stimmen, 17,80%)

4. Amin Younes (47 Stimmen, 13,28%)

5. Joel Mero (2 Stimmen, 0,56%)

Je eine Stimme (0,28%) entfällt auf Nico Brandenburger, Sinan Kurt sowie Keiner.


Bis zum Pokalspiel hatte Branimir Hrgota noch sehr aussichtsreich im Rennen gelegen. Sein dortiger Fehlschuss mag aber ein Grund dafür gewesen sein, dass am Ende doch Mahmoud Dahoud der größte Sprung zugetraut wurde. Zweifelsohne hat der 17jährige ein gewaltiges Sprungpotential. Nach den Lobeshymnen in der Vorbereitung wäre es aber kaum noch überraschend, wenn er im Laufe der Saison desöfteren in Borussias Profikader auftauchen würde. Vorläufig muss er sich aber noch gedulden ehe er vielleicht bald schon die Prognosen von immerhin ca. 36% der Borussen-Fans bewahrheiten kann.

Man mag es kaum glauben, aber auch Granit Xhaka fällt mit seinen 20 Jahren immer noch unter diese Frage. Sein Alter sollte nicht gänzlich ausgeblendet bleiben, wenn man über sein Verhalten auf und außerhalb des Platzes urteilt. Für 17,8% der Umfrage-Teilnehmer wird dies endlich sein Jahr und der Schweizer springt endlich in die Höhen, die er mit seinen Anlagen erreichen können sollte.

Etwas enttäuschend ist das Abschneiden von Amin Younes, der nur auf Rang 4 landet. Des Weiteren werden noch die U23-Spieler Mero, Brandenburger und Kurt erwähnt sowie zweimal sogar Julian Korb. Ärgerlich nur, dass der Rechtsverteidiger bereits das 21. Lebensjahr erreicht hat und daher bewusst nicht zur Auswahl stand.


Garrincha: "Der Jünnes wird einen geilen Marin abgeben und Raffael auf die Bank verbannen."

Rautenherz: "Hrgota. Alter Schwede, ist der junge Schwede stark. Ich traue ihm die meisten Tore für uns in der neuen Saison zu."

hans99: "Hrgota wird aber trotzdem nur 2 mal zur Nationalmannschaft Schwedens berufen, weil er Ibrahimovics Frau angegraben hat. Neun Monate später folgt die Trennung."

borussenpoldy: "Hrgota. Der neue Schwedenbomber/legitimer Nachfolger von Dahlin. Wird der interne Goalgetter."

zoppke: "Hrgota startet durch und lässt sowohl Kruse als auch De Jong verblassen. Mit 19 Toren und 12 Assists wird er auch klar bester Scorer der Saison."

Bella: "Hrgota. Die Erwartungen, die an ihn geknüpft werden, kann er erfüllen. Durch die Treffer im Pokal, gewinnt er an Selbstvertrauen und schafft somit ein zielsicheres Auftreten, heißt Tore versenken."

HI-Länder: "Hrgota. Immer mehr Menschen werden seinen Namen aussprechen, manche sogar schreiben können. Außerdem schafft er es sich als Stammspieler zu etablieren und 9 Buden zu machen und als Krönung mit Schweden zur WM zu fahren."

Cato: "Wer ist eigentlich Mero, den lese ich jetzt schon zum dritten Mal? Naja, egal, analog zur ersten Frage nenne ich hier natürlich konsequenterweise den Branni."

AndyK: "Xhaka. Wenn man im Keller losspringt, ist die Kellerdecke schon verdammt weit gesprungen..."

Saar-Borusse: "Granit Xhaka wird war nicht immer spielen, aber seine Spielübersicht und Passstärke tut der Mannschaft gut. Patzt deutlich seltener. Außerdem sei noch Amin Younes genannt. Vom „Ab-und-zu-Joker“ zur echten Alternative auf dem Flügel. Ach so, Moment: Sollten Verletzungen das Riesentalent Mahmoud Dahoud in die Mannschaft spülen, wird dieser sie mit Bravour lösen. Dann wird es nichts mit dem „behutsamen Aufbau“ für den Jungen und Barca bietet 50 Mill. für den dann 18jährigen und zeigt sich dazu noch „verhandlungsbereit“. Max bleibt allerdings cool und würde ihn nur im Tausch mit Messi, Xavi und Piqué ziehen lassen. Dann würde er wenigstens seine verlorene Achse Dante-Neustädter-Reus endlich adäquat ersetzt haben. Der Deal scheitert allerdings an Messi, der befürchtet, seinen Stammplatz in Gladbach an Amin Younes zu verlieren ;-)"

Kueppisch: "Ich mach mal´ eine Außenseiterwette auf: Joel, das reimt sich nämlich auf Roel, der verletzt nicht helfen kann."

vengo: "glaube, dass in dieser Saison es keiner so richtig schafft. wir müssen auf die nächste warten."

woschma: "Dahoud wird am Ende der Saison die Doppel-6 sogar alleine spielen ....-:)"

TGO: "MD, bereits mein Epigone. Der Mann, der die Extrawurst bestellt und dann gerne mal liegen lässt."

GalaxyHorst: "Dahoud. Der Junge kann was. Mo, auch scherzhaft mal Idrissou genannt, gelingen zwar keine Tore, aber er wird eine feste größe im Team, weil er einfach so tut, als würde er mit dem Ball nach vorne gehen und Zaubern. Seiner Geschwindigkeit sei dank erkennt es niemand, und so kann Max ganz locker durch die Abwehr spazieren. Ohne Gegenwehr. Dafür gebührt dem kleinen Mo ein Riesendank- schon jetzt!"

Kaichen: "Dahoud wird den Borussen Fan denken lassen "Den hat uns der Himmel geschickt""

William: "Hab den kicker nicht vorliegen, also nehme ich Dahoud. Der ist auf jeden Fall unter 21, da kann ich mich wenigstens nicht blamieren, weil ich einen 21jährigen nehme. Und LF findet den ja angeblich total dufte. Und der sollte es wissen. Wird ja dafür bezahlt."

Myschkin: "Jetzt müsste ich auf Transenmarkt gehen, um die Kandidaten überhaupt zu kennen...*schnauf*...ich sag einfach mal "in da Hood", weil ein syrischstämmiger Jungspund womöglich nicht so schlecht auf den Konkurrenzkampf in einem Profiteam reagiert, wie unsereins (aus naheliegenden Gründen). Wird ein guter (dritter) Mann zum Einwechseln. Ansonsten Xhaka, sofern der noch nicht 21 ist."

Nudelaug: "Nachdem mein All Time-Favourite Bernhard Janeczek aufgrund seines tragischen Abgangs zur SV Ried bei dieser Frage leider nicht mehr zur Verfügung steht, entscheide ich mich für Sinan Kurt. Der hat einfach einen extremst lässigen Nachnamen."


Borussen-Umfrage - Frage 4

Borussen-Umfrage - Frage 3

Borussen-Umfrage - Frage 2

Borussen-Umfrage - Frage 1

Borussen-Umfrage - Die Tipps der Redaktion Teil 2

Borussen-Umfrage - Die Tipps der Redaktion Teil 1

  • 07. Februar 2023 @torhamster04 Mitchel Bakker findets ...
  • 07. Februar 2023 @SkySportNews Viertelfinale im Campeón del Siglo, Finale im Estadio Centenario? 👀 @yorugua_aleman
  • 07. Februar 2023 @hannoderbus Nürnbergs Nummer 10 ist Manfred Schwabl oder Hans Dorfner. #SchwablDorfnerConspiracy
  • 07. Februar 2023 @ballreiter Und wir haben es nicht gesehen. Untröstlich!
  • 07. Februar 2023 @borisontherun Vervollständige die Lücken mit den richtigen Buchstaben: J_s_ Ant_ni_ d_s S__tos Silv_
  • 07. Februar 2023 @Peter_Ahrens Sind sie zu stark, bist du zu schwach!
  • 07. Februar 2023 RT @philippkoester: Fußball! ❤️

Folge uns auf Twitter