Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

Borussia hat sich in der Breite zunehmend verstärkt und verfügt mittlerweile über mehr als 20 einsatztaugliche Spieler. Das erschwert natürlich auch die Frage nach einer Stammelf. Im Vorjahr bildete sich dennoch ein gewisser Stamm heraus. Immerhin 10 Akteure kamen auf mindestens 25 Einsätze in der Bundesliga. Wie viele es dieses Jahr werden, weiß aktuell wohl noch nicht mal Lucien Favre. Wir haben dazu die Teilnehmer an der Borussen-Umfrage 2014/15 befragt, die sich eindeutig positioniert haben.

Welche Spieler werden in der Saison 2014/15 mindestens 25 Bundesliga-Spiele absolvieren?    

1. Yann Sommer (334 Stimmen, 96,81%)

2. Raffael (326 Stimmen, 94,49%)

3. Max Kruse (313 Stimmen, 90,72%)

4. Tony Jantschke (306 Stimmen, 88,70%)

5. Christoph Kramer (272 Stimmen, 78,84%)

6. Fabian Johnson (248 Stimmen, 71,88%)

7. Ibrahima Traoré (235 Stimmen, 68,12%)

8. Alvaro Dominguez (230 Stimmen, 66,67%)

9. Patrick Herrmann (207 Stimmen, 60,00%)

10. Granit Xhaka (200 Stimmen, 57,97%)

11. André Hahn (176 Stimmen, 51,01%)

12. Oscar Wendt (171 Stimmen, 49,57%)

13. Havard Nordtveit (150 Stimmen, 43,48%)

14. Martin Stranzl (132 Stimmen, 38,26%)

15. Branimir Hrgota  (99 Stimmen, 28,70%)

16. Julian Korb (55 Stimmen, 15,94%)

17. Thorgan Hazard (39 Stimmen, 11,30%)

18. Mahmoud Dahoud (30 Stimmen, 8,70%)

19. Marvin Schulz (16 Stimmen, 4,64%)

20. Filip Daems (8 Stimmen, 2,32%)

21. Roel Brouwers (3 Stimmen, 0,87%)

22. Thorben Marx (2 Stimmen, 0,58%)

22. Amin Younes (2 Stimmen, 0,58%)

24. Christofer Heimeroth (1 Stimme, 0,29%)

 

Sommer – Johnson, Jantschke, Dominguez – Xhaka, Kramer – Herrmann, Hahn, Raffael, Traore – Kruse

So könnte eine potentielle Stammelf aussehen, die sich aus den 11 meistgenannten Spielern dieser Frage zusammensetzt. Die leichte Offensivlastigkeit erklärt sich damit, dass dort gemeinhin häufiger ein- und ausgewechselt wird und somit die 25 Saisoneinsätze leichter zu erreichen sind. Branimir Hrgota profitierte davon bereits in der Vorsaison. Dennoch trauen ihm nur 28,7 % zu, dies zu wiederholen, was vornehmlich an der gestiegenen Konkurrenzsituation liegen dürfte. Auf den offensiven Außenbahnen wird es besonders spannend. Traoré und Herrmann werden die besten Chancen eingeräumt, aber auch André Hahn erhält immerhin 51% der Stimmen.

Wenig Zutrauen hatten die Fans in Julian Korb, der sich mit schlappen 16 % begnügen muss und damit das Duell mit Fabian Johnson (72 %) deutlich verliert. Auf der linken Seite der Viererkette wurden die 25 Spiele von Wendt und Daems im Vorjahr verfehlt. Immerhin rund 50 % trauen es dem Schweden zu, die Marke in dieser Saison zu knacken. Alvaro Dominguez kommt sogar auf 67 %, wobei er ja auch weiterhin ein Kandidat für die Innenverteidigung sein könnte. Havard Nordtveit hält sich auf der 6er-Position mit 43 % wacker gegen die favorisierte Konkurrenz aus Christoph Kramer (79 %) und Granit Xhaka (58 %). Mahmoud Dahoud (9 %) besitzt logischerweise nur Außenseiterchancen.

Verlierer des Rankings sind die Oldies Filip Daems (8 Stimmen), Roel Brouwers (3 Stimmen) und Thorben Marx (2 Stimmen), denen offensichtlich auf ihre alten Tage nicht mehr so viel zugetraut wird. Der bisherige Saisonverlauf gibt den Umfrage-Teilnehmern hier Recht.

Überhaupt keine Stimme entfällt auf Janis Blaswich, Nico Brandenburger und Marlon Ritter, bei denen ein solch gewaltiger Durchbruch zweifelsohne sensationell wäre. Amin Younes brachte es zumindest noch auf 2 Stimmen, die angesichts seiner Ausleihe aber wenig erfolgversprechend sind.

Abschließend seien noch ein paar interessante und kuriose Kommentare der Umfrage-Teilnehmer aufgeführt:

Natascha: „Patrick Herrmann und Hrgota stellen einen neuen Rekord mit mehr als 30 Einwechselungen auf“

Holly: „Es wird kräftig durchgewechselt aufgrund der 3 Wettbewerbe. Schwierig für meine Comunio Aufstellung.“

LEO van Aken: „Nee, kein Kommentar, da mir noch nicht klar ist, wie die Favre'sche Rumpfelf in 1-2 Monaten aussehen wird.“

unioner1966: „Hab den Namen Arango gesucht. Uups“

Miko: „Alle bleiben gesund, das Lazarett wird zugesperrt, der Mannschaftsarzt wird sich langweilen.“

HI-Lander: „Die Plätze in der IV hinten links und auf den 6er Positionen sind hart umkämpft; hier werden lediglich Tony und Christoph Kramer die 25 Einsätze knacken. Hinten links teilen sich Alvaro, der schwedische Blitz und auch noch unser belgischer Oldie (oh Gott, der ist viel jünger als ich), auf der Sechs neben Kramer Nord"fight", der Xhaka und Mo Dahoud in der IV der häufig verletzte Martin Stranzl, Roooel, Alvaro und ab und an auch Schuuuulz die Einsätze. Ich befürchte Patrick Herrmann wird dieses Jahr häufiger ein- als ausgewechselt, knackt aber auch so die 25 Einsätze.“

JWausG: „Rafael bleibt wahrscheinlich nicht von längeren Verletzungen verschont, weil er gegen den Äffzeh zweimal zusammengetreten wird, sonst hätte er mindestens 30 Spiele.“

Käpt´n Kasey: „Sommer verletzt sich nach dem ersten Spiel und muss für den Rest der Saison durch Heimeroth ersetzt werden. Xhaka macht alle Bundesligaspiele. Während Kruse und Raffael überraschenderweise nur knapp ein Drittel aller Spiele bestreiten, überbieten Hrgota und Hahn die 25 Spiele souverän. Kramer und Jantschke verpassen diese Marke knapp, Hazard und auch Younes erreichen sie so gerade eben. Am Ende stellen alle verdutzt fest, dass die Anzahl der Bundesligaspiele bei den meisten Spielern somit exakt der jeweiligen Rückennummer entspricht. Infolgedessen werden auch zukünftig kleinere Nummern wie 2 oder 5 nur noch ungern ausgewählt.“

ElAldonal: „Nicht zu vergessen die großartigen Fans, die Woche für Woche, auswärts in der Republik und in Europa, zu Hause im Borussiapark, deutlich über 25 Spiele pro Spielzeit mitfiebern. Danke auch an die Redaktionen von Seitenwahl, Torfabrik etc. die alle unabkömmlichen Fans mit Tickern, News und Spielberichten die Nähe zu unserem Verein beibringen. Ihr alle, wir alle, sind der VFL!!!“

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 11

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 12

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 13

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 14

Borussen-Umfrage 2014/15 - Frage 15


Folge uns auf Twitter