Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

Wer wird für Borussia die meisten Tore in der Bundesliga schießen und wie viele werden es sein?

Noch in der vorletzten Saison reichten Luuk de Jong und Patrick Herrmann schlappe 6 Tore, um sich an die Spitze der internen Torjägerliste zu katapultieren. Mit der gleichen Ausbeute reichte es für den gebürtigen Saarbrücker in der abgelaufenen Saison nunmehr nur noch zu Rang 4. Neben Juan Arango (8 Treffer) konnten ihn Kruse (12) und Raffael (14) überbieten. Erstmals in diesem Jahrtausend gab es also wieder ein Gladbacher Sturmduo, das jeweils zweistellig traf. Die Umfrage-Teilnehmer hatten bei Frage 9 allerdings einen ganz anderen Kandidaten zu ihrem Favoriten erkoren.

1. Luuk de Jong (144 Stimmen, 41,50%, 13,88 Tore im Schnitt)
2. Max Kruse (101 Stimmen, 29,11%, 12,18 Tore)
3. Branimir Hrgota (44 Stimmen, 12,68%, 12,36 Tore)
4. Patrick Herrmann (31 Stimmen, 8,93%, 11,32 Tore)
5. Raffael (22 Stimmen, 6,34%, 11,14 Tore)
6. Granit Xhaka (2 Stimmen, 0,58%, 8,5 Tore)
7. Filip Daems (1 Stimme, 0,29%, 15 Tore)
7. Juan Arango (1 Stimme, 0,29%, 9 Tore)
7. Peniel Mlapa (1 Stimme, 0,29%, 9 Tore)

Nachdem er zunächst im Winter nach Newcastle verliehen und jetzt endgültig nach Eindhoven verkauft wurde, gestand selbst Max Eberl ein, dass der damalige Kauf von Luuk de Jong ein Fehler gewesen war. Vor Saisonbeginn waren mit dem Holländer hingegen noch so einige Hoffnungen verknüpft. Über 40 % sahen in ihm den kommenden Top-Torschützen unserer Borussia und trauten ihm im Schnitt fast 14 Tore zu. Auch Branimir Hrgota blieb ein wenig hinter seinen Erwartungen. Er vereinte immerhin doppelt so viele Stimmen auf sich wie jener Raffael, der am Ende dann mit 14 Treffern etwas überraschend das Rennen machte.

Die skurrilsten und humorvollsten Prognosen dieser Frage können mit nur einem Mausklick in unserer Auswertung von Frage 9 zu Saisonbeginn nachgelesen werden. Hier jetzt ergänzend die Tops und Flops:

Top 1: Bella: „Raffael 14 Tore. Kein Kießling Rekord...aber immerhin Rekord genug für Borussia internas.“

Top 2: Haegar: „Raffael 14 Tore“

Top 3: Scheng: “Raffael 13 Tore. Die Tore werden sich recht gleichmäßig auf verschiedene Torschützen (e.g. Raffael, Kruse, Hermann) verteilen.“

Flop 1: Kaichen: „Hrgota wird knapp vor de Jong liegen mit 17 Toren.“

Flop 2: borussiarules: „de Jong, 17 Tore. Ausserdem schiesst er Holland im WM Halbfinale gegen Deutschland ins Enspiel uns sorgt damit dafür das sich Jogi seine Herren Pflegeprodukte wieder selber kaufen muss.“

Flop 3: Look_de_young: „Da fällt die Antwort leicht: Wir haben ja nur einen echten Stürmer und das ist Luuk!“

Auswertung - Frage 8

Auswertung - Frage 7

Auswertung - Frage 6

Auswertung - Frage 5

Auswertung - Frage 4

Auswertung - Frage 3

Auswertung - Frage 2

Auswertung - Frage 1

  • 06. Dezember 2022 @Peter_Ahrens Dass sein Team verliert, Cömert Eray nicht.
  • 06. Dezember 2022 @s_hermanns Schöne Kurzmitteilung. Ja, als Tweeter bist du wirklich eine Klasse sweeter unterwegs als wir.
  • 06. Dezember 2022 @kluettermann Wir suchen dafür ja noch einen Lektor, zur Zeit melden sich allerdings nur so Lehrer aus China.
  • 06. Dezember 2022 Murat Yakin ist mit seinem Team heute wirklich mit einer Dreierkette in einem Pflichtspiel einer Ausscheidungsrunde…
  • 06. Dezember 2022 Die Hoffnung der Schweiz auf ein Weiterkommen hat in diesem Moment einen Grund: der Stefan @kluettermann hat Spätdienst! #PORSWI
  • 06. Dezember 2022 @s_hermanns Erfahrene Borussen wissen: Yann hat's gesehn! 🎶
  • 06. Dezember 2022 @Tazman14993429 @Peter_Ahrens ⬆️ Dieser schöne Tweet wird zu wenig Likes erhalten.

Folge uns auf Twitter