Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 76

Welche Borussen werden in der Saison 2013/14 mindestens 25 Bundesliga-Spiele absolvieren?

Wer mindestens 25 Bundesliga-Spiele bestreitet, der darf sich getrost als Stammspieler bezeichnen. 10 Borussen ist dies in der vergangenen Saison gelungen. Frage 10 der Borussen-Umfrage 2013/14 beantwortet, wer dazu gehört und wen Borussias Fans vor Saisonbeginn als Stammspieler wähnten.

1. Marc-André ter Stegen (332 Stimmen, 95,95%)
2. Alvaro Dominguez (328 Stimmen, 94,80%)
3. Raffael (304 Stimmen, 87,86%)
4. Max Kruse (279 Stimmen, 80,64%)
5. Patrick Herrmann (277 Stimmen, 80,06%)
6. Martin Stranzl (265 Stimmen, 76,59%)
6. Havard Nordtveit (263 Stimmen, 76,01%)
8. Tony Jantschke (223 Stimmen, 64,45%)
9. Granit Xhaka (167 Stimmen, 48,27%)
10. Luuk de Jong (147 Stimmen, 42,49%)
11. Branimir Hrgota (111 Stimmen, 32,08%)
12. Juan Arango (102 Stimmen, 29,48%)
13. Filip Daems (101 Stimmen, 29,19%)
14. Oscar Wendt (67 Stimmen, 19,36%)
15. Christoph Kramer (55 Stimmen, 15,90%)
16. Amin Younes (25 Stimmen, 7,23%)
17. Roel Brouwers (16 Stimmen, 4,62%)
17. Thorben Marx (16 Stimmen, 4,62%)
19. Julian Korb (13 Stimmen, 3,76%)
20. Lukas Rupp (7 Stimmen, 2,02%)
21. Mahmoud Dahoud (3 Stimmen, 0,87%)
22. Nico Brandenburger (1 Stimme, 0,29%)

Geht man rein nach der Anzahl der Bundesliga-Spiele, dann sah Borussias Stammelf so aus, wenngleich sie in dieser Form nie wirklich zusammen gespielt haben:

ter Stegen - Korb, Jantschke, Stranzl - Kramer, Xhaka - Herrmann, Raffael, Arango, - Hrgota, Kruse.

Überraschend am ehesten, dass es selbst Hrgota auf 30 Einsätze brachte, der aber immerhin vor Saisonbeginn schon von immerhin mehr Borussen genannt wurde als Juan Arango. Angreifer haben es aber bei dieser Frage stets etwas einfacher, da sie öfter ein- bzw. ausgewechselt werden. Im Jahr zuvor war deshalb Mike Hanke der Spieler mit den meisten Einsätzen gewesen.

Julian Korb profitiert von solchen Einwechselungen seltener und ist deshalb der einzige aus der etwas verzerrten "Stammelf", der nur auf 22 Einsätze gekommen ist. Ähnlich ergeht es einigen anderen Defensivspielern, wie Nordtveit, Dominguez (je 21), Wendt (18), Daems (15) und Brouwers (12).

Der Spanier war vor Saisonbeginn noch der Feldspieler, dem die Fans am ehesten einen sicheren Stammplatz zugetraut hatten. Seine gebrochene Schulter, die ihn monatelang außer Gefecht setzte, machte aber eine höhere Anzahl von Einsätzen unmöglich.

Die skurrilsten und humorvollsten Prognosen dieser Frage können mit nur einem Mausklick in unserer Auswertung von Frage 10 zu Saisonbeginn nachgelesen werden. Hier jetzt ergänzend die Tops und Flops:

Die 10 richtigen Spielernamen hat logischerweise kein Umfrage-Teilnehmer auf dem Zettel gehabt. Die beste Antwort kam dagegen von sternburg, dem damit der Top-Platz gebührt. 9 von 10 hatte er richtig auf seinem virtuellen Zettel. Einzig Luuk de Jong rutschte anstelle von Branimir Hrgota hinein. Besser ging es aber trotzdem fast nicht, obwohl sein etwas sarkastischer Kommentar verrät, dass er sich nicht völlig sicher war: "Hach. Am Ende hat wahrscheinlich dann doch wieder Marx die meisten Spiele. Und Brouwers."

Am anderen Ende findet sich dann Bella wieder, die 5 von 10 genannten Namen falsch wählte: Wendt, Dominguez, Nordtveit, Marx und de Jong kamen allesamt nicht auf die erforderliche Anzahl Einsätze. Dazu verdient sie sich den Flop-Platz durch den nur halb richtigen Zusatz zu ter Stegen: "obwohl er von einem Fettnäpfchen ins nächste trifft, wird er im Tor festgehalten, da er zum Ende der Saison den Borussenpark für immer verlassen wird."

Auswertung - Frage 9

Auswertung - Frage 8

Auswertung - Frage 7

Auswertung - Frage 6

Auswertung - Frage 5

Auswertung - Frage 4

Auswertung - Frage 3

Auswertung - Frage 2

Auswertung - Frage 1

  • 06. Dezember 2022 @Peter_Ahrens Dass sein Team verliert, Cömert Eray nicht.
  • 06. Dezember 2022 @s_hermanns Schöne Kurzmitteilung. Ja, als Tweeter bist du wirklich eine Klasse sweeter unterwegs als wir.
  • 06. Dezember 2022 @kluettermann Wir suchen dafür ja noch einen Lektor, zur Zeit melden sich allerdings nur so Lehrer aus China.
  • 06. Dezember 2022 Murat Yakin ist mit seinem Team heute wirklich mit einer Dreierkette in einem Pflichtspiel einer Ausscheidungsrunde…
  • 06. Dezember 2022 Die Hoffnung der Schweiz auf ein Weiterkommen hat in diesem Moment einen Grund: der Stefan @kluettermann hat Spätdienst! #PORSWI
  • 06. Dezember 2022 @s_hermanns Erfahrene Borussen wissen: Yann hat's gesehn! 🎶
  • 06. Dezember 2022 @Tazman14993429 @Peter_Ahrens ⬆️ Dieser schöne Tweet wird zu wenig Likes erhalten.

Folge uns auf Twitter